Fehlende Absagen: Das macht uns traurig

Jeder sollte mit Rechenleistung Geld verdienen!

Fehlende Absagen: Das macht uns traurig

Eigentlich versuchen wir frohe, interessante und neue Themen in unserem Newsletter zu versenden. Der vergangene Donnerstag veranlasst mich (Frank, Gründer von DRI) jedoch, diese Zeilen im heutigen Newsletter zu verfassen. An diesem Tag fand unser DRI Info Day November 2023 statt. Es hatten sich 12 Personen für vor Ort und 8 Personen für online angemeldet.

Erschienen sind bei uns in Ketsch 2 Personen, online 6 nette Menschen. Der Nachmittag/Abend war spitze und hat allen viel Freude und gute Informationen gebracht. Traurig hat mich gemacht, dass wir Essen für 12 Personen größtenteils in die Mülltonne schmeißen mussten, da einfach 10 Personen ohne Absage nicht auftauchten. Trotz einer Erinnerungsmail am Tag zuvor, haben wir nicht eine Absage erhalten, so dass wir zumindest die Nahrungsmittel noch hätten anpassen können.

Das unterstützt so gar nicht die Vision und die Idee von DRI. Ich kenne das von mir selbst, oft kommt etwas dazwischen, der Tag war stressiger als gedacht, oder oder oder… das ist vollkommen normal. Es bedarf auch gar keiner Begründung oder Ausrede, manchmal hat man vielleicht einfach auch keinen „Bock“. Aber am Tag davor zumindest kurz abzusagen, wäre ein feiner Zug.
Ich wünsche mir, dass wir künftig mit einer einzeiligen Mail dafür sorgen, keine Lebensmittel mehr in der Tonne entsorgen zu müssen. Danke!!!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner