Monika Tomaszewska

Werde erfolgreich mit Rechnerleistung

Monika Tomaszewska

Wie bereits im letzten Newsletter angekündigt, stellen wir jede Woche ein Team-Mitglied von DRI vor. Heute unsere Leiterin Organisation und Mit-Gründerin Monika. Man kann sie getrost als die „Mutter von DRI“ bezeichnen. Sie meldete 2018 ein Gewerbe für Projektentwicklung in Mannheim an. Diese Firma war es, über die die 3 Gründer Monika, Frank und Mathias aus der Idee DRI das Projekt DRI schufen, welches nach 2 Jahren als marktreifes Produkt, das DRI Konzept „das Licht der Welt“ erblickte.

Monika wurde in Przasnysz, Polen geboren, hat 5 Geschwister und wuchs auf einem Bauernhof (Milchvieh-Betrieb) auf. Leider kam ihr Vater sehr jung bei einem Unfall ums Leben und so mussten die Geschwister Monika’s und ihre Mutter alleine zusehen, wie man die Hürden des Alltags meistert. Dies hat Monika sehr geprägt. Werte wie Zusammenhalt, Durchhaltevermögen, Willenskraft und grenzenloser Optimismus sind wohl ihre stärksten Charakter-Eigenschaften.

Monika kam nach dem Abitur mit Ihrer älteren Schwester nach Deutschland (ohne auch nur ein Wort Deutsch zu sprechen) und jobbte als Kellnerin, um Geld zu verdienen. Das verdiente Geld verwendete Sie in Fortbildungen und kehrte nach einigen Jahren zurück nach Polen um dort Pädagogik zu studieren. Nach dem Bachelor-Abschluss ging sie wieder zurück nach Deutschland. Mittlerweile war auch die dritt-älteste Schwester in Deutschland und die 3 Mädels gründeten ein Kosmetik-Studio in Mannheim. Dazu absolvierte Monika eine weitere Ausbildung (in Deutsch) zur Kosmetikerin.

Als der Markt für Kosmetik schwieriger wurde, kehrte sie zurück zur Pädagogik und absolvierte ein Anerkennungsjahr für ihren Abschluss in Deutschland in einer privaten Stiftung in Mannheim. Danach arbeitete sie viele Jahre als Erzieherin und Pädagogin in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in dieser Stiftung.

2017 lernte sie unseren Gründer und Erfinder Frank kennen und aus Sympathie wurde Liebe. Sie beschlossen, künftig gemeinsam unternehmerisch tätig zu werden. Aus mehreren gemeinsam gestarteten Projekte stellte sich die DRI Idee, als die zukunftsträchtigste, aber auch die schönste heraus. Es verbindet Monikas Eigenschaft erfolgreich zu sein und denn noch Gutes zu tun.

Heute verantwortet Monika den gesamten Bereich Organisation und Verwaltung und wie es Ihrem Wesen entspricht, darf man mit Fug und Recht sagen: Sie ist bei DRI die Frau für ALLES, die sich fleißig für alle einsetzt und sich gleichzeitig für nichts zu schade ist.