DRI blockt alle Zugriffe aus und nach Russland

Werde erfolgreich mit Rechnerleistung

DRI blockt alle Zugriffe aus und nach Russland

Keine Rechenleistung für einen Staat, der militärisch einen anderen souveränen Staat angreift. Wir haben technisch dafür gesorgt, dass jeder Versuch auch nur ein Bit an unsere Anlage zu senden, ins Leere läuft. DRI hält sich grundsätzlich aus politischen Angelegenheiten heraus. Hier allerdings handelt es sich unserer Meinung nach nicht mehr um eine politische Angelegenheit, sondern um eine militärische. DRI hat in seinen Statuten klar festgelegt, wozu unsere Rechenleistung niemals eingesetzt werden darf. Diese Bereiche sind:

  • Illegale Nutzung
  • Militärische Nutzung
  • Gewaltverherrlichende Nutzung
  • Uns unbekannte Nutzung

Da wir bis heute (anders als bei den „großen“ Anbietern von Rechenleistung) jederzeit nachvollziehen können, wozu unsere Rechenleistung genutzt wird, fällt es uns verhältnismäßig leicht, die jetzige Maßnahme technisch umzusetzten.

Alle Dienste, die auf der Basis unserer Rechenleistung funktionieren, sind von ALLEN russischen IP-Adressen nicht mehr nutzbar. Zwar wären Umwege über sogenannt VPN- und/oder Proxy-Server denkbar, das würden unsere Algorithmen jedoch ebenfalls erkennen und blockieren.

Es tut uns sehr leid, dass wir mit dieser Maßnahme auch völlig normale Nutzer und Unternehmen aus Russland treffen. Anders ist es aber technisch (aktuell) nicht zu lösen.