Mathias Pföhler

Werde erfolgreich mit Rechnerleistung

Mathias Pföhler

Weiter geht es mit der DRI Vorstellungsrunde: Heute unser Geschäftsführer Mathias. Frank und Mathias kennen sich schon viele Jahre und man darf Mathias getrost als Franks besten Freund bezeichnen. Beruflich hat Mathias eine Ausbildung zum Elektriker absolviert, wenige Jahre in der Netzwerk- und Sicherheitstechnik gearbeitet, aber schnell gemerkt, dass die Selbstständigkeit seine Zukunft ist.

Er gründete Firmen und probierte seine Ideen aus. Letztlich zog es ihn in die Gastronomie – ihm gehörte ein bekanntes Tradition-Café mit 40 jähriger Geschichte in Heidelberg. Und wie das Leben so spielt, stellt es immer mal wieder ein paar Hürden auf, dass wir das Springen nicht verlernen. Völlig überraschend kündigte der Eigentümer des Gebäudes in Heidelberg an, den Pachtvertrag nicht mehr zu verlängern, nach über 40 Jahren!

Mathias wäre ja aber nicht Mathias, wenn er sich davon demotivieren oder gar aufhalten hätte lassen. Frank hatte ein Unternehmerpaar im Bekanntenkreis, die aus persönlichen Gründen ihr Gewerbe aufgeben wollten. Mathias übernahm das Unternehmen und verdoppelte mal kurz in zwei Jahren den Umsatz. Da die Tätigkeit jedoch nichts ist, was man unbedingt ein Leben lang machen möchte, zeigte sich Mathias sofort begeistert, als Frank ihm sagte, dass er seine DRI-Idee umsetzen möchte. Ohne Zögern stieg Mathias ein, flog mit nach Paris und half Frank bei den Verhandlungen mit einem ehemaligen Geschäftspartner. DRI war endgültig geboren.

Seine Frau Sandra und sein süßer Sohn Oskar sorgen für Ausgleich zum oftmals schon stressigen Unternehmertum, somit darf man Mathias sehr gerne einen Familien-Mensch nennen. Durch seinen technischen Hintergrund (Elektrik) und seine große Erfahrung als Selbstständiger ist er der perfekte Geschäftsführer für DRI.