Baubeginn unseres Rechenzentrums Ketsch-1

Werde erfolgreich mit Rechnerleistung

Baubeginn unseres Rechenzentrums Ketsch-1

Ein großes Ziel von DRI wird wahr: Das erste eigene Rechenzentrum. Durch eine optimale Wahl der Immobilie sind viele benötigte Voraussetzungen schon vorhanden und müssen nicht erst geschaffen werden. So verfügt das Gebäude über eine eigene Trafo-Station, so dass der gewaltige Energiebedarf eines Rechenzentrums problemlos gedeckt werden kann.

2 Monate früher als geplant haben wir auch schon die High-Speed-Internetanschlüsse gelegt bekommen. Auch hier ist der große Vorteil, dass eine Glasfaser-Verteilerstation direkt am Gebäude steht.

All das hat es nun ermöglicht, dass wir die ersten 3 Server-Schränke (Racks genannt) aufbauen und verkabeln konnten. Es folgen in den kommenden Wochen der Einbau der Sicherheits- und Verteilertechnologie. Wir werden ein Bau-Tagebuch führen und für diejenigen von Euch, die sich für Technik und IT begeistern können, online stellen.

Unser Dank gilt an dieser Stelle an alle DRI’ler – Ihr wart die Ersten, die an unsere Idee geglaubt haben und all das möglich machen. Tausend Dank vom gesamten DRI-Team und darauf, dass sich unsere Vision erfüllt: Rechenleistung an alle Verteilen und gemeinsam Geld verdienen, ohne klassische Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.